Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Operations Research 1 - Lineare und Nichtlineare Optimierung

Prof. Dr. Kathrin Klamroth
Julia Sudhoff M.Sc.

 

Vorlesung

Montag 12-14 Uhr (ggf. in HS 12) und
Donnerstag 12-14 Uhr (ggf. in HS 12).

Die erste Vorlesung findet am Donnerstag, den 29.10.2020 um 12:15 über Zoom statt. Den Link dazu finden Sie im Moodle-Kurs. Dem Moodle-Kurs können Sie mit dem Passwort simplex2021 beitreten. Danach werden zu den Vorlesungsterminen Videos hochgeladen, welche bis zur folgenden Vorlesung online bleiben. Sollten sich die Corona-Lage wieder entspannen, dann werden die Vorlesungen wieder in Präsenz in HS 12 gehalten. Zusätzlich werden sie dann aber auch gefilmt und stehen bis zur nächsten Vorlesung im Moodle-Kurs als Video zur Verfügung. Über eine solche Änderung werden wir Sie dann aber über Moodle informieren.

Übungen

Mittwochs wird ein Übungsvideo für eine Woche hochgeladen, in dem Vorlesungsinhalte vertieft und Beispielaufgaben vorgerechnet werden. Sollten die Corona-Zahlen sinken, so findet die Übung von 14-16 Uhr wird in HS 12 statt. Auch diese wird dann gefilmt und das Video steht eine Woche im Moodle-Kurs zur Verfügung. 

Desweiteren wird es Mini-Übungen geben. Wir vergeben Zeitfenster (über Moodle) in denen 2-3 Studenten individuell von einem Tutor in einem Zoom-Meeting betreut werden. Es wird Hausaufgaben geben, welche Sie soweit wie möglich alleine in ihrer Gruppe bearbeiten sollten. Ihre Lösungen oder Ansätze bringen Sie dann zu der Mini-Übung mit und der Tutor gibt Feedback zu den schon gefundenen Lösungen und unterstützt an den Stellen, wo Sie nicht weiter gekommen sind. Je besser Sie vorbereitet sind, desto mehr Aufgaben können Sie in der Zeit besprechen. Die Aufgaben werden von dem Tutor in der Mini-Übung korrigiert, eine weitere Abgabe ist nicht notwendig, es gibt keine Punkte und es gibt keine Voraussetzungen für die Klausurteilnahme.

Zusätzlich gibt es eine Programmierübung, welche als Live-Übung via Zoom gehalten wird. Der Zeitpunkt wird per Abstimmung in Moodle festgelegt. Die Programmiersprache ist Matlab, deren Grundlagen werden in der ersten Programmierübung erklärt. Die Aufgaben können mit der Studentenlizenz für Matlab am eigenen Computer bearbeitet werden. Sofern Corona es zulässt, können die Aufgaben auch an den Ausbildungsrechnern an der Uni bearbeitet werden. Für den Zugang zu den Rechnerräumen ist die Teilnahme an der Veranstaltung Einführung in die Benutzung der Ausbildungsrechner ist erforderlich. Es wird dringend empfohlen an der Programmierübung teilzunehmen, da es diesmal in der Klausur eine Aufgabe zum Programmieren geben wird.

Voraussetzungen

  • Grundlagen aus Analysis 1, Analysis 2 und Lineare Algebra 1.
  • Programmierkenntnisse sind von Vorteil, können aber auch studienbegleitend in Rechnerübungen erworben werden. Die vorherige Teilnahme an der Rechnereinführung ist Voraussetzung, wenn Sie die Programmieraufgaben an den Ausbildungsrechnern bearbeiten wollen.
  • Der nächste Blockkurs findet zu Beginn der Vorlesungszeit statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website zum Blockkurs.
  • Studiengänge: Bachelor Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Lehramt S II, Angewandte Naturwissenschaften, Komb. 2-Fach Bachelor, Bachelor IT und andere.
  • Literatur: Der erste Teil der Vorlesung orientiert sich v.a. am Lehrbuch: H.W. Hamacher and K. Klamroth: ''Lineare und Netzwerk-Optimierung / Linear and Network Optimization''. Bilingual textbook, Vieweg, 2000. Dieses gibt es online in der Uni-Bibliothek.

Prüfung

Am Ende des Semesters gibt es eine schriftliche Klausur. Es gibt keine Zulassungsvoraussetzung. Die Anmeldung erfolgt zu gegebener Zeit über den Moodle-Kurs.

Voraussichtliche (!) Klausurtermine:

  • Mittwoch, den 17.02.2021, 09:00-12:00 Uhr, HS 33
  • Montag, den 22.03.2021, 09:00–12:00 Uhr, HS 33

 

 

zuletzt bearbeitet am: 21.10.2020